visionssuche.net

Visionssuche - Leben im Wandel

Steiermark
02.08.2021 - 13.08.2021

!! FINDET STATT !!
Die zwölftägige Visionssuche in der Natur ist eine radikale Einladung, uns selbst zu begegnen und innezuhalten für Fragen wie: Wo stehe ich in meinem Leben? Wo
will ich hin? Wer bin ich jenseits aller Selbstidentifikation?
Wer bin ich mit all meinen Talenten, meiner Wildheit, meiner Zartheit, meinen Wunden,
meiner Lebensgeschichte, meinem ganz eigenen Weg, mein Leben zu leben und zu
gestalten? Suchst Du eine Rückverbindung zur Natur, um Deinem Leben neuen Sinn und eine klare Ausrichtung zu geben?

Das Visionssucheritual bietet den Rahmen, um ganz bewusst Phasen der Veränderung im Leben zu begehen und aus innerer Klarheit heraus, im Spiegel der Natur, zu meistern. Die Visionssuche dauert zwölf Tage, vier davon verbringst Du alleine in der Natur. Eingebettet in dieses kraftvolle Ritual machst Du Deine ureigenen Erfahrungen und öffnest Dich für Deine ungelebten Potentiale.

ABLAUF:

DIE VORBEREITUNG Die ersten dreieinhalb Tage in der Gruppe
dienen der Vorbereitung auf die Zeit alleine in der
Natur. Sie helfen, Deinen Lebensweg im Kontext natürlicher
Lebensgesetze zu betrachten. Naturaufgaben
schärfen Deine Sinne, vertiefen Deine Absicht für die
Solo-Zeit und führen in die Symbolik und Gangart „der
Welt jenseits der Schwelle“ ein. Du erhältst eine Einweisung
ins Fasten. Außerdem erfährst Du alles über
das Sicherheitssystem, den Umgang mit natürlichen
Gefahren und eigenen Ängsten.

ALLEINE IN DER NATUR Vier Tage und Nächte verbringst
Du draussen, alleine fastend mit ausreichend
Wasser und der notwendigsten Ausrüstung, die
persönliches Wohlbefinden und Sicherheit bei jedem
Wetter garantiert. Du begibst Dich in Deine Auszeit
und überlässt Dich dem natürlichen Rhythmus Deiner
Umgebung. So wie Du im Aussen immer mehr in die
Natur eintauchst, berührst Du immer mehr Dein Selbst.

NACHBEREITUNG Nach der Zeit draußen hast Du
dreieinhalb Tage Zeit, um Dich der Zivilisation wieder
anzunähern. Wir widmen uns intensiv dem Erzählen
und Spiegeln des Erlebten in einer Form, die Dich unterstützt,
das Erfahrene zu verstehen und zu integrieren.
Du bereitest Dich auf die Rückkehr in den Alltag vor.

Seminarleiter/innen

Matthias Bosshard und Barbara Geyer

Leistungen

Ort: in den urigen Seetaler Alpen in der Steiermark, nähe Neumarkt

Die Visionssuche ist ein traditionsreicher, alter Ritualraum von Menschen für Menschen, dessen Struktur Lebensübergänge, Neuanfänge und innere Entwicklung trägt und einbettet. Ihre Wirkkraft ist stark und praxiserprobt, ihre initiatorische Kraft und Weisheit rufen verborgene Potenziale und schöpferische Kraft in uns auf. Frei von jedem religiösen Dogma begleiten wir Dich, dies für Dich zu nutzen.

Wir befinden uns in einer gesellschaftlichen Umbruchzeit. Die Visionssuche bietet einen Freiraum besonderer Güte, um neu zu sortieren, was zerfällt und aufbricht.

Gerne bestätigen wir auf Wunsch die Teilnahme als Weiterbildung zum Thema Jahreszeitenrad und Orientierung in Lebensübergängen mit initiatorischer Naturarbeit als Selbsterfahrung.

Stimmen von TeilnehmerInnen

_„Ich bin tief beeindruckt, wie ich in meinem Prozess nicht nur tiefe Themen … über mich erkennen, sondern auch durchleben, bearbeiten und in der Tiefe meiner Seele lösen konnte.“ Tobias, Berater, 49 Jahre

„Ich fühlte mich mit Sanftheit, Leichtigkeit und Akzeptanz, Einfühlungsvermögen und Optimismus begleitet…“ Sylvia, Sozialpädagogische Tätigkeiten, 28 Jahre

„Wow! Es war eine sehr starke Erfahrung. Die Erlebnisse, die Intensität, die Begleitung und die Kraft mit der ich zurück kam… Ich habe lange davon gezehrt.“
Volker, Diplom-Ingenieur, 35 Jahre


Kosten

960 - 1300 Euro (nach Selbsteinschätzung), Frühbucher Ermässigung bis 28.4., 120.- Euro

Zusatzkosten

Unterkunft / Platz und Verpflegung : 420 EUR
Die Anreise erfolgt in Eigenorganisation.

Das Seminar findet aufgrund der bisher eingegangenen definitiven Anmeldungen sicher statt (Stand Juni 21)! Falls du dich für einen der noch freien Plätze interessierst, kannst du dich bis am 18.7. noch anmelden.
Corona: Wir gehen davon aus, dass unsere Visionssuche – wie auch im 2020 – stattfinden können wird. Allfällige Stornierungen, wegen einer Coronamassnahmen bedingter Absage, werden wir problemlos gewähren.


Anbieter

leben im wandel
Biederthalstr. 41, 4118 Rodersdorf , Telefon: 0041617312155
eigen_art@lebenimwandel.ch , http://www.lebenimwandel.ch

Dieses Seminar wird angeboten in Kooperation mit

Barbara Geyer
Dorfstrasse 131, FL-9498 Planken , Telefon: +423 782 60 30
geyer.barbara@adon.li

schließen

leben im wandel

Thumb lebenimwandel logo plain

Matthias Bosshard

Biederthalstr. 41
4118 Rodersdorf
Schweiz
Tel: 0041617312155

E-Mail: eigen_art@lebenimwandel.ch
Web: http://www.lebenimwandel.ch

schließen

Matthias Bosshard und Barbara Geyer

Matthias Bosshard: geb.1964
Vater von vier Kindern, Werk- u. Zeichenlehrer, Künstler u.Visionssucheleiter
in der School of Lost Borders u. UMA-Institut
Intuitiv, kreativ und ein Draussenmensch,
www.lebenimwandel.ch

Barbara Geyer: geb.1968
Mutter zweier Töchter, Künstlerin und Kunstvermittlerin,
Visionssucheleiterin
in der Tradition der
School of Lost Borders.
Ich liebe die wilde Natur.
www.barbarageyer.net

Kurzinfo

Kategorie
Visionssuchen allgemein

Zielgruppe
Erwachsene

Teilnehmer
6 - 12

Über den Anbieter

leben im wandel

Seminarfinder