visionssuche.net

Visionssuche im Höllbachtal für Erwachsene

Höllbachhof, Rettenbach in Bayern
22.09.2021 - 03.10.2021

*Diese Visionssuche findet im Naturschutzgebiet „Hölle“ am Höllbachhof in Rettenbach, Bayern statt. Der Höllbach zieht sich durch das Gebiet und ist durchsetzt von großen moosbedeckten Steinen, umarmt von kräftigen Baumwurzeln. Ein mystisch anmutender Ort, der Ruhe und Kraft und Klarheit schenkt und dazu einläd, sich zu verwurzeln, sich rück zu verbinden und in diesem Gehalten-Sein, sich selbst und seiner ureigenen Wahrheit zu begegnen.
Der ökologisch geführte Hof wird von Stefan Knecht und Elisabeth Schmuck liebevoll gehütet. Es ist ein Platz zum heimisch fühlen. Nähere Infos findest du hier: www.hoellbachhof.de

Das Wort Visionssuche beschreibt eine uralte Form eines Übergangsrituals, welches in seiner modernen Form ein Seminarformat von 9-12 Tagen darstellt und deinem persönlichen Wandlungsprozess einen kraftentfaltenden Rahmen gibt.
Dieser geschützte Rahmen gibt dir die Möglichkeit, in professioneller Begleitung und Gemeinschaft, all das, was du bisher von dir glaubtest, in Frage zu stellen.
Wer bist du ohne all deine Rollen, Masken, Ablenkungen, Mustern und dem gewohnten Alltag mit all seinen Sicherheiten? In der Stille und Leere, dem Zwischenraum, wo nicht und doch alles ist, zeigt sich, was jetzt deine Wahrheit ist.
Was ruft dich? Was trägt dich nicht mehr? Was will werden und wachsen? Dieser Prozess fordert heraus, macht Angst und ruft Widerstände wach. All das ist willkommen und gehört dazu. Hier bieten wir dir Unterstützung und einen Spiegel an, der dich in all dem, wie und wer du bist, zutiefst wert schätzt!

Unsere Visionssuche findet in heimischen Wäldern statt, was dir hilft, sich auch im Alltag immer wieder mit deinen Erfahrungen dieser Auszeit zu verbinden. Da dies der Lebensraum unserer Vorfahren war und somit unsere Sprache und unsere Kultur stark beeinflusst hat, sind wir und noch heute in kollektiv unbewusster Weise mit dieser seelischen Urlandschaft verbunden.

Die moderne Form der Visionssuche, wie sie hier angeboten wird, bietet einen sicheren Rahmen und professionelle Begleitung in dieser Zeit der Stille
und Neuausrichtung an.
Sie gestaltet sich in drei Phasen:
Ablösung
In dieser Zeit der Vorbereitung gehen wir mit dir durch dein Lebensrad und schauen, was dich hergebracht hat, was es zu bestätigen gilt und was es braucht, damit du mit der ausreichenden Sicherheit und Herausforderung in deine Solozeit gehen kannst.
Solozeit
Nach dieser intensiven und guten Vorbereitung, gehtst du 4 Tage alleine, fastend mit allem was nötig ist, in die Wildnis und bist mit dir und den Kräften der Natur alleine. In dieser Zeit gibt es nichts zu tun und du bist ohne Ablenkung, so dass du leer werden kannst und das Leben dir mitteilen kann, was es von dir will. Hier können auch Schatten sichtbar werden, die sich oft als Wächter von Potentialen erweisen, für die du manchmal erst die nötige Reife erlangen musst, damit sie wieder zur Verfügung stehen.
Integration
Nach der Zeit des Allein-seins, kehrst du in die Gemeinschaft zurück und deine Geschichte wird im Kreis gehört und gespiegelt. Nun wird es darum gehen, deine Gaben und Schätze zu heben, in den Alltag zu tragen und zu integrieren.

Seminarleiter/innen

Ursula Wältring (Jhg. 1975) , Angela Schmid (Jhg. 1968)

Leistungen

Organisation der gesammten Veranstaltung
Seminargestaltung und Begleitung durch den persönlichen Prozess
1 Jahr Begleitung nach dem Prozess bei Bedarf
Unterkunft + Verpflegung
Waldgebühr


Kosten

750-1200€ (nach Selbsteinschätzung)

Zusatzkosten

Verpflegung: 130€
Unterbringung: Zelt = 130€; Dormitorium = 195€, Einzelzimmer = 325€


Anbieter

Ursula Wältring
Rebhuhnweg 17, 33607 Bielefeld , Telefon: +49 178 7157335
u.waeltring@gmx.de , https://www.ursulawaeltring.de

Dieses Seminar wird angeboten in Kooperation mit

Angela Schmid
In der Eiche 21, Wetter - Oberrosphe
angala@gmx.net

schließen

Ursula Wältring

Ursula Wältring

Rebhuhnweg 17
33607 Bielefeld
Deutschland
Tel: +49 178 7157335

E-Mail: u.waeltring@gmx.de
Web: https://www.ursulawaeltring.de

schließen
Thumb 21055231 821234224704874 9046222728791107489 o  3

Ursula Wältring (Jhg. 1975)

Ich habe an der Uni zu Köln Förderschul- und Diplompädagogik studiert und bin auf meiner weiteren Suche in der (Natur-) Erlebnispädagogik gelandet. Hier habe ich viele Jahre Seminare gegeben, Gruppenprozesse begleitet und Events- und Studienreisen organisiert. Projekte und Reisen in Afrika und Südamerika, sowie Arbeiten auf einem Schafhof, in einer Zimmerei, als Burggespenst, in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen und sozialen Projekten erweiterten meinen Blickwinkel und mein ganzheitliches Menschenbild.
Meine Arbeit als initiatische Prozessbegleiterin/ Visionssucheleiterin (ausgebildet im Eschwege Institut) ist mir ein Herzensanliegen geworden. Ich empfinde es als großes Geschenk, Menschen in Lebensübergängen zu begleiten und Zeugin von Entwicklungs-Prozessen zu sein. Hier begleitet mich eine achtsame und wertschätzende Haltung und Sichtweise.

Visionssucheleiterin und initiatische Prozessbegleiterin
Diplom- und Förderschulpädagogin
(Natur)- Erlebnispädagogin/ Hochseilgartentrainerin
Heilpraktikerin für Psychotherapie (i.A.)
Mitglied im Verein für Visionssuche und Naturrituale e.V

www.ursulawaeltring.de

schließen
Thumb 54731187 1160171930811100 8391807767815389184 n

Angela Schmid (Jhg. 1968)

Herzens- und Wildnisfrau, Tierflüsterin, Prozessbegleiterin, Visionssucheleiterin, Fädenhalterin und Netzwerkerin, uvm.

und schönste Keramik ever

www.keramische-unikate.de

Kurzinfo

Kategorie
Visionssuchen allgemein

Zielgruppe

Teilnehmer
2 - 12

Über den Anbieter

Ursula Wältring

Seminarfinder