visionssuche.net
Sie sind hier: Home » Seminarangebote » Der Große Bär

Der Große Bär

Nähe Pivka
13.05.2021 - 16.05.2021

Wir lassen die Zivilisation hinter uns und gehen hinaus in die wilde Natur. Der Bär ist unser Begleiter, sichtbar oder unsichtbar, allein durch seine Präsenz im Wald fordert er Wachsamkeit, Weitblick und Respekt, Vertrauen, Hingabe, Zusammenhalt und Demut von uns.
Er hilft uns, unsere Wurzeln, unser Eins-Sein mit der Natur zu spüren und nährt unser mutiges wildes Herz.
Wir werden uns auf eine Forschungsreise begeben – was und wo ist das „Wilde“ in uns und gibt es eine Furcht davor? Sind wir ganz in unserer Kraft? Was passiert, wenn unsere Wildheit hervorkommt? Wir werden versuchen uns mit der uns innewohnenden Wildheit zu verbinden, sie näher kennen zu lernen, um uns ganzer zu fühlen und kräftiger – wir entsprechen dann vielleicht nicht mehr so ganz den Erwartungshaltungen unseres Umfeldes, sagen öfter einmal „nein“. Die Wildheit, diese Verbundenheit und stille Kraft bewirkt, dass wir ganz nah am Leben dran sind, unser Potential ganz kennen lernen und leben! Und dabei werden unsere natürlichen Instinkte und unsere Kreativität wieder mehr ans Licht gebracht und so unser Leben wieder unberechenbarer, lebendiger und mutiger.

Mittels Naturgängen, Ritualen und Zeremonien werden wir Prozesse in Gang setzen, die uns näher an die Natur, an die Erde, an uns selber bringen. Was uns erwartet, liegt in den Sternen und dort in der Wildnis – der Bär wird unser Lehrmeister sein.

Seminarleiter/innen

Peter Geyer und Klaus Gmoser

Leistungen


Kosten

€ 330,-

Zusatzkosten

ca € 110,- für Unterkunft und Verpflegung


Anbieter

Geyer Peter
Ursprungweg 103, 8045 Graz , Telefon: 0043-676-4946469
petergeyer@hotmail.com , http://petergeyer.at

Dieses Seminar wird angeboten in Kooperation mit

Klaus Gmoser
,

schließen

Geyer Peter

Thumb selbstportrait

Peter Geyer

Ursprungweg 103
8045 Graz
Österreich
Tel: 0043-676-4946469

E-Mail: petergeyer@hotmail.com
Web: http://petergeyer.at

schließen
Thumb risnjack mit klaus 5.15.1

Peter Geyer und Klaus Gmoser

Peter Geyer:
geb. 1965, Vater eines Sohnes
Lehrer, Visionssucheleiter in der Tradition der School of Lost Borders (Kalifornien) ausgebildet bei Shambhala Wilderness Österreich; lebt in Graz.

Klaus Gmoser
geb. 1959, Kunsterzieher und Bildender Künstler
Ausbildung zum Faclitator bei Patrica Angove
Begleiter von Naturritualen und Visonsuchen in der Tradition der „School of lost Borders“,Wilderness Österreich; Lebt in Graz.

Kurzinfo

Kategorie
Wochenend-Seminar

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
5 - 12

Über den Anbieter

Geyer Peter

Seminarfinder