visionssuche.net

Bewohne deinen Körper - Entgiftungs- und Gesundungswoche in den Vogesen

Maison d´ARS, F-Sauxures sur Moselette
08.09.2019 - 14.09.2019

Entgiftun und Darmreinigung, Naturerfahrung, Council und Meditation

In dieser Woche wollen wir einen Raum schaffen, in dem das achtsame Wohnen in unserem Körper erleichtert und befördert wird. Achtsam im Körper wohnen und intensiv gegenwärtig sein, bedingen und ermöglichen sich gegenseitig. Gegenwärtig im Körper sein, eröffnet einen direkten Zugang zu unserem innersten Wesenskern.

Darmreinigung -
Licht für Körper, Seele und Geist

„Schauen Sie mal, wie Ihre Augen leuchten“ sagte ein Arzt am 4. Tag einer Darmreinigung nach F.X. Mayr. Wieso das?
Was hat eine Darmreinigung mit leuchtenden Augen zu tun? Über den Darm nehmen wir aus der Außenwelt Nahrung auf, um unsere Innenwelt am Leben zu erhalten, um uns zu entwickeln und zu wachsen. Über den Darm wird ermöglicht, Fremdes in Eigenes zu verwandeln, da wird entschieden, was uns „in Fleisch und Blut übergeht“, was uns nährt und was uns belastet. Da wird entschieden, was wir ver – Stoff – wechseln, was wir aufnehmen, transformieren und loslassen.

Aus einer ganzheitlichen Sicht ist Nahrung zuallererst Information und erst in zweiter Hinsicht Materie. Zellen speichern und senden Licht (Biophotonen). In unserem Verdauungssystem sind mehr als 100 Millionen Zellen damit beschäftigt, Informationen aufzunehmen, zu vergleichen, zu vernetzen und zu verarbeiten. Die moderne Forschung spricht vom „zweiten Gehirn“, vom „Bauchgehirn.“

Wenn wir unachtsam alles in uns reinfressen, wenn wir versauern, wenn wir Schiss vor dem Leben haben, wenn wir tote Kalorien statt lichtvolle Lebensmittel zu uns nehmen, dann provozieren wir im Darm Verschlackung, Verkrustung und Selbstvergiftung. Dann können wir Vieles nicht verdauen und können Überflüssiges und Giftiges nicht mehr loswerden. Dann wird es dunkel in unserem Darm und in uns. Dann bewohnen wir einen lichtarmen Körper und wir spüren unsere Wohnung gar nicht mehr. Dann verlieren unsere Augen ihr Leuchten.

Unser Bauchgehirn will genährt und „erleuchtet“ werden statt zugestopft. Seine Belebung über eine Darmreinigung ist eine wunderbare Wohltat mit tiefgreifender Wirkung auf alle Lebensbereiche. Wenn wir Licht in das Dunkel bringen, können wir unseren Schatten begegnen und sie integrieren. Begleitet von Innehalten, Spüren des Lebens im Jetzt, das den Körper beseelt, und von Naturerfahrung können so Tore geöffnet werden für eine Gesundung auf allen Ebenen. So wird der Darm zum „Tempel der Gesundheit.“

Council

Regelmäßig tauschen wir uns in dieser Woche aus: wir sitzen im „Council“, einer wertschätzenden Form der Kommunikation, die das Zuhören in den Mittelpunkt stellt. Wir lauschen den Geschichten der anderen und wir erleben, wie es ist, wenn wir die Aufmerksamkeit des ganzen Kreises bekommen.

Naturübungen – Anworten im Spiegel der Natur

Kleine Wanderungen in der Natur laden dazu ein, mit einer Frage, einem Thema oder einem Körpersymptom in die schöne, frühlingshafte Berglandschaft zu gehen. Im Spiegel der Natur erleben wir, wie die Natur in ihrer Weise Antworten auf unsere Fragen gibt. Den Körper bewohnen wird so zu einer Begegnung mit sich selbst. Dazu laden wir dich ein.

Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist für dieses Seminar hilfreich und bereichernd.

Für die Darmreinigung in Anlehnung an F.X.Mayr – aber in abgewandelter Form – reichen wir “eintönige” Spezialkost (nicht Brötchen in Milch). Dies wird ergänzt durch regelmäßiges Abführen, Bewegungs- übungen, Leberwickel, Massage (Organbehandlung), Bewegung in frischer Luft.

Seminarleiter/innen

Heike Talea Esch , Wolf Bergmann

Leistungen

  • ärztliche Fasten- und Darmreinigungsbegleitung
  • einfache Fastenkost, Bio und regional
  • Begleitung durch die Woche mit Naturübungen, Medizinradarbeit, Mediation & Council


Kosten

600 € Orientierungswert, die Kursgebühr bestimmst du selber

Zusatzkosten

Hinzu kommen: Unterkunft/Spezialkost/Material: 278,- €
Unterbringung in Zwei- oder Dreibettzimmern, je nach Auslastung des Seminarhauses ist auch eine Unterbringung im Einzelzimmer möglich. Bitte nachfragen!


Anbieter

Heike Talea Esch – Leben gestalten
Paulstr. 12, 48151 Münster , Telefon: +49 251 2870266
kontakt@heike-talea-esch.de , http://www.heike-talea-esch.de

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Dr. Wolf Bergmann
Sternwaldstr. 13a, 79102 Freiburg/Breisgau , Telefon: 0761-70783556
wb@wolfbergmann.de , www.wolf-bergmann.de

schließen

Heike Talea Esch – Leben gestalten

Thumb esch logo

Heike Talea Esch

Paulstr. 12
48151 Münster Deutschland
Tel: +49 251 2870266

E-Mail: kontakt@heike-talea-esch.de
Web: http://www.heike-talea-esch.de

schließen
Thumb biografie 1

Heike Talea Esch

  • 1968, Theaterpädagogin, Visionssuche Leiterin (in der Tradition der ‘School of Lost Borders’) und Initiatische Prozessbegleiterin® (Eschwege Institut), Council Facilitator, Kultur- und Projektmanagerin (bbw Berlin); Erwachsenenbildnerin im Sozialpädagogischen Bildungswerk Münster und freiberufliche Referentin in der Erwachsenen – und Familienbildung. Heike ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Münster.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Gelingende Kommunikation für Gruppen und Teams. Basis für diese Arbeit ist u.a. Council – wertschätzende gewaltfreie Kommunikation – und die Leichtigkeit der Theaterimprovisation, die Selbstgefühl, Präsenz und Spontanität schult.
  • Begleitung in Lebensübergängen und krisenhaften Zeiten: Prozessbegleitung bei wichtigen Entscheidungen und Klärung nächster Schritt im Leben, Selbstermächtigung, Übergangrituale
  • Das Leben draussen: Selbstvertiefung in der Natur, gemeinsam mit wildnispädagogischen Kolleg*innen: das naturnahe Leben für Erwachsene und Kinder
  • Das schöne wilde Leben als Frau: Zyklisches Leben, Lebensstadien und Leben in vielen Rollen: Familie, Beruf & Freiheit

“Mir liegt wertschätzende, liebende und kraftentfaltende Begleitung von Menschen sehr am Herzen.”

schließen

Wolf Bergmann

*1943, Facharzt für Allgemeinmedizin. Langjährige Erfahrung mit Fasten, Leber- und Darmreinigung. Klassische Einzelmittelhomöopathie.

Dozent für Homöopathie in der Ärzteweiterbildung. Verständnis von Homöopathie als “Hebammenkunst.” Mitglied und wissenschaftlicher Beirat der “Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie.” Seminare in Tiefenökologie (Joanna Macy), einer Verbindung von politischer Verantwortung, ökologischer Aktion, spirituellem Wachstum, ganzheitlicher Wissenschaft und psychologischer Krisenbewältigung.
Auszeiten in der Natur und Erfahrungen mit Übergangritualen und Visionssuche seit vielen Jahren, Ältester.

Kurzinfo

Kategorie
Medizinwanderungen und kleine Formate

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
3 - 10

Seminarfinder