visionssuche.net

Würdigen, wachsen und bestärken - Die Kunst des Spiegelns

Eifelhaus Hellenthal, Untermanderscheid
02.09.2021 - 05.09.2021

“Spiegeln” ist in der Prozess- und Visionssuchebegleitung das wertschätzende Zurück-Spiegeln von Erlebnissen und Erfahrungen, die von einem Naturgang mitgebracht wurden. Die/der Erzählende hört die Geschichte noch einmal aus einer größeren Distanz, wird mitgenommen auf die eigene Held*innenreise.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Haltung des umfassenden Zuhörens und die verschiedenen Möglichkeiten des Spiegelns kennen – und üben diese intensiv ein. Neben der Beschäftigung mit verschiedenen Varianten des Spiegelns, geht es auch darum, die eigene, individuelle Art des Spiegelns herauszufinden und zu entfalten. Und natürlich geht auch um Fallen auf dem Weg dorthin.

Das schöne Eifelhaus Hellenthal, umgeben von Wäldern, ist ein idealer Ausgangspunkt für die Medizinwanderungen an diesem Wochenende.

Unterkunft: im eigenen Zelt oder im Gruppenraum
Es ist möglich ein Zelt zu leihen oder in der Nähe ein Pensionszimmer zu mieten.

Bilder vom Ort & Umgebung: http://www.eifelhaus-hellenthal.de

Foto Reh: iris_eyes / photocase.de

Seminarleiter/innen

Heike Talea Esch

Leistungen


Kosten

330 €

Zusatzkosten

150 € für Nutzung des Geländes u. Verpflegung für die vier Tage


Anbieter

Heike Talea Esch – Leben gestalten
Paulstr. 12, 48151 Münster , Telefon: +49 251 2870266
kontakt@heike-talea-esch.de , http://www.heike-talea-esch.de

schließen

Heike Talea Esch – Leben gestalten

Thumb esch logo

Heike Talea Esch

Paulstr. 12
48151 Münster
Deutschland
Tel: +49 251 2870266

E-Mail: kontakt@heike-talea-esch.de
Web: http://www.heike-talea-esch.de

schließen
Thumb heike potrait garten

Heike Talea Esch

  • 1968, Visionssucheleiterin (in der Tradition der ‘School of Lost Borders’) und Initiatische Prozessbegleiterin® (Eschwege Institut), Kommunikationstrainerin und Council Fascilitator, Theaterpädagogin und Referentin in der Erwachsenen – und Familienbildung. Heike ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Münster.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Gelingende Kommunikation für Gruppen und Teams. Basis für diese Arbeit ist Council – wertschätzende, gewaltfreie Kommunikation – und die Leichtigkeit der Theaterimprovisation, die Selbstgefühl, Präsenz und Spontanität schult.
  • (Einzel)begleitung bei Übergängen im Leben: Klärung nächster Schritt im Leben, Selbstermächtigung, Übergangrituale
  • Das Leben draussen: Selbstvertiefung in der Natur, gemeinsam mit wildnispädagogischen Kolleg*innen: das naturnahe Leben für Erwachsene und Kinder
  • Das schöne wilde Leben als Frau: Zyklisches Leben, Lebensstadien und Leben in vielen Rollen: Familie, Beruf & Freiheit

“Mir liegt wertschätzende, liebende und kraftentfaltende Begleitung von Menschen sehr am Herzen.”

Kurzinfo

Kategorie
Fortbildungen für Visionssucheleiter

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
6 - 16

Seminarfinder