visionssuche.net

Visionsuche / Riten des Übergangs des Holon-Instituts

Berner Oberland, Nähe Adelboden
01.07.2020 - 11.07.2020

vgl. https://www.holoninstitut.de/visionssuche.html#anker40

„Es gibt Zeiten in deinem Leben, da hörst du den Ruf, alles hinter dir zu lassen. Dann ma-che dich bereit hinauszugehen, um mit der Natur und ihren Wesen alleine zu sein…“

Unsere Visionssuche – Rites of Passage – ist eine 11-tägige Reise in die raue und blühende Bergwelt unterhalb der 3000er-Gipfel um den Großen Loh-ner im Berner Oberland. In diesem relativ abgele-genen Teil des Engstligentals finden wir Raum und Stille, die Tiere und Elemente der Bergwelt, Fels-vorsprünge mit atemberaubenden Ausblicken, Wäl-der der Baumgrenze, Geröllhalden des Kalkgebirges und gegenüber einen rauschenden Wasserfall, dessen Gletscherwasser rund 600 m in die Tiefe stürzt.

In diese Welt einzutauchen ist wie die Rückkehr zu deiner wahren Natur. Ein idealer Ort für Besin-nung, Klärung, Versöhnung, um das Leben zu feiern, zur Erneuerung und um herauszufinden, in welche Richtung dein Leben sich künftig entwickeln soll und was deine nächsten Schritte sein können.

Seminarleiter/innen

Gunter Hamburger , Barbara Hamburger-Langer

Leistungen

An den drei ersten Tagen im Basislager einer Alp-hütte, gehen wir gemeinsam durch ein Medizinrad – den Healing Circle – und die „Vier Schilde der Ri-ten des Übergangs“, um deine persönliche Absicht zu klären und dich auf die Dynamiken von Fasten, Zurückgezogenheit, Wetterumschwünge und die Anderswelt, die sich dir zeigt, vorzubereiten. An den Nachmittagen bist du alleine in der Natur und kannst dem Erlebten kreativen Ausdruck geben. Am Abend lauschen wir deiner Geschichte und wir „Älteste“ spiegeln dir, was wir gehört haben.
Wenn du dann die Schwelle zu deiner 3-tägigen Fasten- und Solozeit überschreitest, ausgestattet mit Tarp und Wasser, begibst du dich in eine magische Welt, einen heiligen Raum in dem Zeit relativ ist und nichts aus Zufall geschieht.


Kosten

660 Euro

Zusatzkosten

für Unterkunft und Verpflegung für 11 Tage: 250 Euro

(Auf der Homepage des Holon-Instituts kann ein Flyer für dieses Angebot heruntergeladen werden)


Anbieter

Holon-Institut
Stockacher Str. 29, 78579 Neuhausen ob Eck , Telefon: 0049-(0)7467/1213 , Fax: 0049-(0)7467/910084
gunter.hamb@gmx.de , http://www.holoninstitut.de

schließen

Holon-Institut

Thumb l0000 ngc1232f

Barbara u. Gunter Hamburger

Stockacher Str. 29
78579 Neuhausen ob Eck Deutschland
Tel: 0049-(0)7467/1213
Fax: 0049-(0)7467/910084>

E-Mail: gunter.hamb@gmx.de
Web: http://www.holoninstitut.de

schließen
Thumb 438 bild

Gunter Hamburger

Jahrgang 1951, Dipl.-Sozialarbeiter, Dipl.-Sozialtherapeut, Supervisior. Zusammenarbeit mit Joanna Macy seit den 1980er Jahren, mit Meredith Little und Steven Foster seit 2002, erste eigene Visionssuche-Erfahrungen mit der Wilderness Awareness School in Seattle 1996. Mehr Infos auf unserer Homepage www.holoninstitut.de

schließen
Thumb 439 bild

Barbara Hamburger-Langer

Jahrgang 1947, Dipl.-Psychologin, Gestalt- und Trauertherapeutin, Gründerin und Leiterin eines Hospizvereins über 15 Jahre, Entwicklung eines Ausbildungsprogrammes für ehrenamtliche HospizbegleiterInnen auf tiefenökologischer Basis, gemeinsam mit Gunter Hamburger, Zusammenarbeit mit Joanna Macy – Tiefenökologie – seit Ende der 1980er Jahre, mit Meredith Little und Steven Foster seit 2002. Mehr Infos auf unserer Homepage www.holoninstitut.de

Kurzinfo

Kategorie
Visionssuchen allgemein

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
5 - 8

Über den Anbieter

Holon-Institut

Seminarfinder