visionssuche.net

Rat im Rad für Frauen

Eschwege Institut, Hessische Schweiz, nahe Göttingen und Kassel
17.11.2021 - 21.11.2021

Vom Medizinrad zur inneren Landkarte

ein Workshop nur für Frauen

Die Arbeit mit dem Medizinrad, auch Lebensrad genannt, basiert auf der uralten Vorstellung vom menschlichen Leben als einem Zyklus von Geburt, Reife, Tod und Wiedergeburt, eingebettet in den Kreislauf der Natur und der Welt. Die Arbeit mit den begehbaren Medizinrad ermöglicht es das eigene Thema oder die eigene Absicht aus mehreren Perspektiven zu beleuchten und stimmige Lösungen für ein anstehendes Problem zu finden. Eingebettet in einen Prozess, der mit Hilfe von intuitiven Spaziergängen, Council und kreativer Arbeit die innere Stimme stärkt, erarbeiten die Teilnehmerinnen ein eigenes Lebensrad, was ihnen später als Landkarte ihrer eigenen 4 Qualitäten dienen kann.
Beginn ist Mittwoch ab 18.30 Uhr und Sonntag werden wir die Veranstaltung nach dem Frühstück, zu einem selbstgewählten Zeitpunkt, zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr beenden. Diese Ausklangs-Zeit dient dem „Sacken – lassen“ der Seminarinhalte und deren Vertiefung im entspannten Austausch darüber mit den anderen Teilnehmerinnen.
Mehr Info und Online Anmelde-Möglichkeit hier: https://eschwege-institut.de/programm/seminare/rat-im-rad-fuer-frauen/

Seminarleiter/innen

Gesa Heiten , Catrin Otto

Leistungen

Intensive Begleitung durch zwei ausgebildete Trainerinnen während der 5 Tage der Veranstaltung, Anrechenbarkeit auf die Ausbildung zum / zur Initiatischen Prozessbegleiter/in, sowie ein Nachbetreuungs-Angebot.

U.a. durch die gebührenfreien “Open Council” Wochenenden.

Mehr Infos, sowie die bequeme Möglichkeit der Online-Anmeldung hier: https://eschwege-institut.de/programm/seminare/rat-im-rad-fuer-frauen/


Kosten

445,- € + Kost & Logis

Zusatzkosten

Unterkunft & Verpflegung in 2- und 3-Bettzimmern 63,- € pro Nacht, bzw. 73,- € im Einzelzimmer


Anbieter

Eschwege Institut und Campus Peregrini
Hinter den Höfen 10, 37276 Meinhard , Telefon: +49 (0)5651 951360 , Fax: +49 (0)5651 952144
info@eschwege-institut.de , http://www.eschwege-institut.de

schließen

Eschwege Institut und Campus Peregrini

Thumb l0022 eschwegeinstitutlogo

Holger und Gesa Heiten

Hinter den Höfen 10
37276 Meinhard
Deutschland
Tel: +49 (0)5651 951360
Fax: +49 (0)5651 952144>

E-Mail: info@eschwege-institut.de
Web: http://www.eschwege-institut.de

schließen
Thumb gesa 2

Gesa Heiten

*1966; verheiratet, Mutter zweier Kinder; Diplom Psychologin, Visionssucheleiterin mit Ausbildung in der School of Lost Borders, bei Steven Foster und Meredith Little und in Deutschland bei Haiko & Verena Nitschke.
Gesa ist in der Tradition der Ojai Foundation, von Gigi Coyle
und Marlow Hotchkiss im „Way of Council“ und von Amber McIntyre und David Jessup in „Paar-Council“ ausgebildet und ist selber Council Trainerin. Zusammen mit ihrem Mann Holger gründete und leitet sie das Eschwege Institut mit seiner Weiterbildungsakademie Campus Peregrini in Hessen, sowie den Business Quest Network.
Internationale Führungskräfte-Trainerin, Personal- und Organisationsentwicklerin, Prozessmoderatorin, Beraterin und Coach.

schließen
Thumb catrin otto

Catrin Otto

*1964, Mutter eines Sohnes, Bildende Künstlerin, Kreativ Coach, Council Leiterin, Masseurin, HP-Psych I.A, Gründerin des Life-Research-Institutes und des Hatun Hauses. Sie arbeitet in ihren Retreats und Gruppen mit kreativen Prozessen, spontaner Malerei, schamanischen Reisen, Schwellengängen, Übungen in der Natur, Körperarbeit, Massagen und mit Council.

Kurzinfo

Kategorie
Lebensrad-Seminar

Zielgruppe
Nur Frauen

Teilnehmer
8 - 25

Seminarfinder