visionssuche.net

Männer Initiation im Format der 'Heldenreise' mit Franz Mittermair & Geseko v. Lüpke

Seminarhaus Herberge, Wasserburg am Inn
10.07.2020 - 15.07.2020

Worum es geht
In alten Kulturen war die wesentliche Erfahrung einer Initiation unter Männern selbstverständlich. Wir „Zivilisierten“ haben dieses Ritual verloren.
Unser Training ist geboren aus dem Ritual dieser Initiation, dem inneren Übergang zum reifen, vollen Mann, der sich ganzheitlich erfährt und in seiner vollen Kraft steht. Das beinhaltet eine Anbindung an die Kriegerenergie und die Herzenskraft, um als Mann für die eigenen Wünsche und Visionen zu kämpfen, die Liebe für sich und andere zu spüren und sie kraftvoll in die Welt zu tragen. Hier ist die Möglichkeit eines kraftvollen Neuanfangs, eines „Resets“, um mit neuer Klarheit dem eigenen inneren Auftrag zu folgen.
Es ist nicht einfacher geworden, eine männliche Identität zu entwickeln. Die Modelle der Machos und Softies haben ausgedient. Was bedeutet es heute, ein Mann zu sein?
Wir haben keine allgemein gültigen Antworten darauf. Aber Fragen, die wir stellen, Themen, die wir bearbeiten und Erfahrungen mit anderen Männern, die unser Workshop ermöglicht, können Dich dabei unterstützen, Deine persönliche Antwort zu finden.
In diesem Training geht es darum, sich in seiner vollen Kraft zu zeigen und eigene Schwächen zu offenbaren. Und von anderen Männern zu lernen. Der Prozess erfordert Offenheit und Mut, jedoch nur soweit, wie jeder Mann zu gehen bereit ist.
Dieses Seminar ist für Männer gedacht, die ihren Weg und ihre Mission suchen. Männer die bereit sind sich berühren zu lassen und zu berühren.
Die Erde, unsere Frauen und Kinder brauchen uns als Männer.

Seminarleiter/innen

Geseko v. Lüpke

Leistungen

Wir gehen in diesem Seminar in drei Schritten vor.
Zuerst widmen wir uns der Kindheit und den ungelösten Bindungen. Dazu beschäftigen wir uns mit dem inneren Kind und dem inneren Jugendlichen sowie mit den Themen, die mit den Eltern und den Frauen in unserem Leben noch nicht abgeschlossen sind. Methoden sind dabei vor allem Phantasiereisen und Gestaltgespräch.
Darauf folgt die Initiationserfahrung. Um uns einzustimmen, verbinden wir uns mit der Natur um uns herum und mit den Heldenarchetypen. Wir verbinden uns mit den Elementen, ins-besondere dem Feuer. Die Nacht der Initiation verbringst Du im Kreis der Männer in der Schwitzhütte und alleine im Wald. An diesem „Point Zero“ kannst Du deiner ureigenen inneren Lebenskraft, deinem inneren Feuer begegnen.
Derart neu geboren ist da wieder der Kreis der Männer, verbunden durch die Heldenarchetypen und mit Unterstützung deiner männlichen Verwandten und Ahnen. Gemeinsam und allein werden wir, kannst Du, dein Gefäß neu füllen, sehen wofür Du in diesem Leben brennen willst. Und.. im Kreis der Männer vor das große Feuer des Lebens treten und dort beim Feuerlauf dich mit diesem verbinden und sehen, welchen Weg es Dir öffnet.
Zum Abschluss hast Du noch die Möglichkeit die ersten Schritte in diesem neuen Leben ganz bewusst zu gehen und rituell, mit Hilfe des Medizinrads, dir Kraft und weitere Inspiration für die Vision deines Lebens holen.


Kosten

650 € + MWSt (Ermäßigungen möglich)

Zusatzkosten

Unterkunft und Verpflegung kosten ca. 310 – 450 Euro (Stand 2020).

Der Rücktritt von der Anmeldung bis 4 Wochen vor Beginn des Workshops ist kostenlos, später wird die Kursgebühr fällig, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt.

Weitere Infos unter www.heldenreise.de
&
www.frei-verbunden-sein.de


Anbieter

frei.verbunden.sein
Sulzbrunn 1 - 8, 87477 Sulzberg , Telefon: 0176 - 72110573
v.luepke@geseko.de ; gabriele.kaupp@gmx.de , http://

Dieses Seminar wird angeboten in Kooperation mit

Visionssuchen und Initiatorische Naturarbeit / frei.verbunden.sein
GEMEINSCHAFT SULZBRUNN, Sulzbrunn 1, 87477 Sulzberg , Telefon: 017672110573
geseko@geseko.de , www.heldenreise.de/content/seminare/maenner-initiation.html

schließen

frei.verbunden.sein

Geseko v. Lüpke & Gabriele Kaupp

Sulzbrunn 1 - 8
87477 Sulzberg Deutschland
Tel: 0176 - 72110573

E-Mail: v.luepke@geseko.de ; gabriele.kaupp@gmx.de
Web: http://

schließen

Geseko v. Lüpke

DEUTSCH: Dr. Geseko v. Lüpke, geb. 1958,
drei Kinder, freier Journalist, internationaler Netzwerker und Buchautor (u. a. ‚Vision Quest: Allein in der Wildnis auf dem Weg zu sich selbst’); Visionssuchen seit 2000.
Fortbildungen in Tiefenökologie, Ökopsychologie und Ökopädagogik bei Joanna Macy, Tom Brown Jr. u.a., Absolvent des tiefenökologischen Holon-Trainings; 1999 Ausbildung zum Visionssuche-Leiter an der School of Lost Borders (Little/Foster, USA); seit 2003 Referent bei der Ausbildung zum Visionssucheleiter.Seit 2017 lebt und arbeitet er in der ‘Gemeinschaft Sulzbrunn’ im Allgäu.

ENGLISH: Geseko v. Lüpke (PhD), born 1958, is a father of two daughters and a son aged between 12 and 28 years. He is a professional journalist, international networker and book-author, working on new culture, spirituality and future issues. In addition to studies in politics and anthropology he apprenticed with elders in the deep ecology and wilderness awareness movements including teachers such as Joanna Macy and Tom Brown Jr. He is a trainer in the deep-ecology movement and has worked as a Vision Quest guide for over 18 years after training with the School of Lost Borders.

Kurzinfo

Kategorie
andere Angebote

Zielgruppe
Nur Männer

Teilnehmer
8 - 18

Über den Anbieter

frei.verbunden.sein

Seminarfinder