visionssuche.net

Lebensräder - Diagnoseinstrumente für die pädagogische Arbeit

Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
13.03.2020 - 15.03.2020

Seminar für Menschen in sozialen Berufsfeldern und andere Interessierte

Lebensräder sind Anschauungsmodelle, die sowohl die Zyklen in der Natur als auch die der menschlichen Entwicklung detailliert beschreiben.
Auf altem Wissen beruhend, beschreiben Lebensräder die Entwicklung des Menschen im Wandel der aufeinanderfolgenden Lebensphasen. Kindheit, Jugend, erwachsenes Leben und Alter – in jedem Abschnitt stehen wir vor neuen Herausforderungen,
die – wenn sie nicht bewusst durchlebt und vollzogen werden – zu handfesten Krisen anwachsen können.

Krisenzeiten sind die „Turbulenzzonen“ des Lebens: Übergangszeiten, in denen sich Körper, Geist und Seele neu ordnen und – manches Mal mit Wachstumsschmerzen – in einen neuen Lebensabschnitt entwickeln. In der pädagogischen Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen fehlt es manches Mal an überzeugenden Erklärungen, warum jemand seinen Platz im Leben nicht einnehmen kann und das Leben stagniert.
Die VIER SCHILDE, das Lebensrad der amerikanischen Pyscholog*innen Foster/Little eignet sich hervorragend als „Diagnoseinstrument“.
Mit wertschätzendem Blick legt das Rad den Fokus auf die Übergänge rund um Kindheit, Jugend und den Übergang ins erwachsene Leben.
Das Seminar stellt kompakt die VIER SCHILDE vor und zeigt die Möglichkeiten der praktischen Arbeit mit dem Modell.

Inhalte werden sein:
Einführung in die Historie der Lebensräder – Landkarten natürlicher Entwicklungsprozesse
Praktische und theoretische Einführung in das Modell „Die vier Schilde“ nach Foster/Little
Praktische Arbeit mit dem Modell in der pädagogischen Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen (dazu ist die Bereitschaft zur Selbsterfahrung Voraussetzung.)

Datum: Fr 13.3. – So 15.3.2020
Zeiten: Fr 18 – 21 Uhr | Sa 10 – 18 Uhr | So 10 – 14 Uhr | 17 Ustd
Ort: Sobi Münster, Achtermannstraße 10-12, 48143 Münster
Online-Anmeldung beim Sobi Münster

Seminarleiter/innen

Heike Talea Esch

Leistungen

Berufliches Seminar (17 Ustd),
zentral im Herzen von Münster (5 Minuten vom Hbf) entfernt,
ohne Übernachtung


Kosten

191 € / 157 € ermäßigt

Zusatzkosten

Kosten für zwei Übernachtungen, bitte nach guten Übernachtungsmöglichkeiten fragen bei Heike Talea Esch (Gästewohnung im Haus) oder bei Sobi Münster: www.sobi-muenster.de


Anbieter

Heike Talea Esch – Leben gestalten
Paulstr. 12, 48151 Münster , Telefon: +49 251 2870266
kontakt@heike-talea-esch.de , http://www.heike-talea-esch.de

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Sozialpädagogisches Bildungswerk
Achtermannstraße 10-12, 48143 Münster , Telefon: 0251-51 11 77
info@sobi-muenster.de , www.sobi-muenster.de

schließen

Heike Talea Esch – Leben gestalten

Thumb esch logo

Heike Talea Esch

Paulstr. 12
48151 Münster Deutschland
Tel: +49 251 2870266

E-Mail: kontakt@heike-talea-esch.de
Web: http://www.heike-talea-esch.de

schließen
Thumb heike potrait garten

Heike Talea Esch

  • 1968, Visionssucheleiterin (in der Tradition der ‘School of Lost Borders’) und Initiatische Prozessbegleiterin® (Eschwege Institut), Kommunikationstrainerin und Council Fascilitator, Theaterpädagogin und Referentin in der Erwachsenen – und Familienbildung. Heike ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Münster.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Gelingende Kommunikation für Gruppen und Teams. Basis für diese Arbeit ist Council – wertschätzende, gewaltfreie Kommunikation – und die Leichtigkeit der Theaterimprovisation, die Selbstgefühl, Präsenz und Spontanität schult.
  • (Einzel)begleitung bei Übergängen im Leben: Klärung nächster Schritt im Leben, Selbstermächtigung, Übergangrituale
  • Das Leben draussen: Selbstvertiefung in der Natur, gemeinsam mit wildnispädagogischen Kolleg*innen: das naturnahe Leben für Erwachsene und Kinder
  • Das schöne wilde Leben als Frau: Zyklisches Leben, Lebensstadien und Leben in vielen Rollen: Familie, Beruf & Freiheit

“Mir liegt wertschätzende, liebende und kraftentfaltende Begleitung von Menschen sehr am Herzen.”

Kurzinfo

Kategorie
Lebensrad-Seminar

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
6 - 16

Seminarfinder