visionssuche.net

"Der Faden der Ariadne" - Visionssuche auf Kreta

Kreta, Südküste, Asterousias-Gebirge
18.04.2023 - 28.04.2023

Diese Visionssuche findet an der Südküste der gleichermaßen wunderschönen wie kraftvollen Insel Kreta statt.

Ariadne, Europa, Zeus, Asklepios, Theseus, Minos und PAN – das kretische Eiland und seine Südküste sind voller beeindruckender Orte, Bilder, Metaphern, Geschichten. Ein angemessenes Gewebe auf der Suche nach dem eigenen Mythos, dem authentischen Selbst. Nur aus dieser ruhenden Kraft des Selbst heraus kann es gelingen, den Weg des Herzens zu gehen und das Leben in seiner ganzen Fülle anzunehmen.

Stille Eremitagen in Felshöhlen, ein Kloster in einer Schlucht direkt am Meer, der imposante und oft verhüllte Berg Kofinas: Das Asterousias Gebirge ist kaum von Tourismus und der Weltenwalze berührt. Die mal schroffe, mal liebliche Landschaft ist übersät mit Kraftorten und spiegelt die Energie der vier Himmelsrichtungen und der Elemente in ursprünglichster Form wider:

Die aufgehende, kretische Sonne im Osten (Feuer), das im Süden angrenzende Lybische Meer (Wasser), die Höhlen und tiefen Schluchten im Westen (Erde) und die majestätischen Flüge des Schlangen-Adlers und Gänsegeiers im Norden (Luft).

Die Unterbringung während der Vor- und Nachbereitung erfolgt in einfachen Zimmern. Das Örtchen liegt direkt am Meer mit zwei schönen Badebuchten und zeichnet sich durch die herzliche Gastfreundschaft der wenigen Einheimischen, die dort in diesen stillen Zeiten des Jahres wohnen, aus.

Seminarleiter/innen

Werner Pilz

Leistungen

Angebot eines Vorgespräches, Informationen und vorbereitende Übungen/Aufgaben.

Begleitung durch zwei ausgebildete Visionssuche-Leiter/innen (männlich und weiblich) während des 11-tägigen Seminars. Co-Leitung wird noch bis Ende Januar benannt.

Angebot einer einjährigen Nachbetreuung, u. a. mittels eines späteren Integrations-Seminars (optional und mit zusätzlichen Kosten verbunden).


Kosten

Frühbucher/innen (bis 15.2.2023) zahlen 800 Euro. Spätere Anmeldungen zahlen 900 Euro. Solltest du allein aus finanziellen Gründen nicht an der Visionssuche teilnehmen können, kannst du uns gern darauf ansprechen.

Zusatzkosten

Unterkunft (überwiegend im Doppelzimmer, ca. 15,00 Euro pro Person und Nacht, je nach Lage und Ausstattung. Einzelzimmer möglich, ca. 30,00 Euro – alle Zimmer müssen während der Solozeit durchgezahlt werden).

Selbst-Verpflegung.

Kosten für die Anreise. (Nach Heraklion – oder Chania – fliegen z.B. Eurowings, Ryanair oder Aegean Airlines. Von Heraklion dann Weiterfahrt mit dem Bus und – ab Mires – Abholung durch uns).


Anbieter

Schildkroete
, , Telefon: 0049 179 5998152
w.pilz@mailbox.org , http://www.schildkroetenpost.de

Dieses Seminar wird angeboten in Kooperation mit

Co-Leitung (weiblich) wird noch benannt
,

schließen

Schildkroete

Werner Pilz




Tel: 0049 179 5998152

E-Mail: w.pilz@mailbox.org
Web: http://www.schildkroetenpost.de

schließen

Werner Pilz

Kurzinfo

Kategorie
Visionssuchen allgemein

Zielgruppe
Erwachsene

Teilnehmer
4 - 10

Über den Anbieter

Schildkroete

Seminarfinder