visionssuche.net

Zwischen Himmel und Erde

Dunkelsteiner Wald, NÖ
10.06.2019 - 10.06.2019

Die 3 Schätze – Der Himmel in uns

Daoistisches Qigong (Atemübung zwischen Himmel und Erde) bereitet uns vor, die Qualität des Himmels über uns – Lebensfunke, zu stärken und zu nähren. Eine Trancereise mit einer bestimmten Körperhaltung nach Felicias Goodman öffnet unser Bewusstsein für die Welt des ‚Himmels‘. Dann geht es über die Schwelle in die Natur mit dem Thema ‚Spirit Helper‘. Mit einer Divination-Trancereise integrieren wir das Erlebte.

„Wir sind nicht ganz irdisch, denn der Himmel lebt ja in uns. Wir sind nicht ganz Spirit, denn wir leben ja auf der Erde. Doch wir können die Mitte sein, in der sich Himmel und Erde vereinen. Die Brücke von Mensch zu Mensch.“ (Esther Wolf)

Termin:
Mo. 10. Juni 2019 (15.00 – 20.00 Uhr)

Organisatorisches:
Spätestens 1-2 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Anmeldung:
www.wilderness.at/wilderness-seminare/zwischen-himmel-erde-schaetze-2/

Seminarleiter/innen

Franz P. Redl , Martin Pongratz , Waltraud Georgiades

Leistungen


Kosten

€ 70,- (FrühzahlerInnen bis Mo. 13. Mai 2019: € 60,-)

Zusatzkosten


Anbieter

Shambhala Wilderness Schule
Moosweg 8/3, 3123 Neustift , Telefon: +43 699 140 814 05 bzw +43 650 730 37 67
franz.redl@wilderness.at , https://www.wilderness.at

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Shambhala
Josefstädterstraße 5, 1080
info@shambhala.at , https://www.shambhala.at

schließen

Shambhala Wilderness Schule

Thumb l0017 shambala

Franz P. Redl, Claudia R. Pichl

Moosweg 8/3
3123 Neustift Österreich
Tel: +43 699 140 814 05 bzw +43 650 730 37 67

E-Mail: franz.redl@wilderness.at
Web: https://www.wilderness.at

schließen
Thumb 36 bild

Franz P. Redl

Ich beschäftige mich seit 1980 mit und unterrichte seit 1984 Trancetanz, Ritualarbeit und traditionelles Wissen aus verschiedenen Kulturkreisen, Taijiquan und Qigong. Ich lernte unter anderem bei Felicitas Goodman, dem Druiden Raborne. Viele Jahre enge Zusammenarbeit mit Kay Hoffman (daraus entstanden zwei Bücher über die 5 Elemente der TCM). Ausbildung zum Wilderness und Visionssuchebegleiter bei Meredith Little und Steven Foster in der “School of Lost Borders”(Kalifornien). Ständige Weiterbildung bei intern. LehrerInnen. Ausbildung inTaijiquan, Qigong und TCM. Gründer des Tai Chi Verein Shambhala 1984 in Wien und gemeinsam mit Claudia R. Pichl und Peter Wetzler die Shambhala Wilderness Schule 1997.

schließen

Martin Pongratz

schließen

Waltraud Georgiades

Hebamme, langjährige Yoga- und Qigongpraxis, Ausbildung zur Visionssuchebegleiterin in der „Shambhala Wilderness Schule“. Fortbildungen bei Meredith Little.

Kurzinfo

Kategorie
Wochenend-Seminar

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
-

Über den Anbieter

Shambhala Wilderness Schule

Seminarfinder