visionssuche.net

Visionssuche für Erwachsene in der Rhön

Biosphärenreservat Rhön
31.07.2019 - 11.08.2019

“Finde Deinen Weg im Spiegel der Natur, im Kontakt mit Mutter Erde, die nicht wertet, sondern nährt, heilt und zu Dir spricht”- Hinausgehen in die Natur, fasten, lauschen und sich wieder verbinden – mit dir, der Erde, deinen Wurzeln… In allen Kulturen gehörten Rituale zum Alltag – Rituale, um Übergänge zu feiern, um Abschied zu nehmen, die Gemeinschaft zu stärken.

Bist Du an einem Wendepunkt Deines Lebens? Ruft Deine Seele Dich zu Veränderungen
auf? Ist es Zeit für einen Abschied? Fragst Du Dich, wie du auf eine gute Art, auf Deine Art, Mann oder Frau sein kannst in dieser Welt?

Diese Fragen sind charakteristisch für Übergänge und vielleicht hast du noch ganz andere. In der wunderbaren vielfältigen Rhön, zwischen Flüssen, Wiesen, Hügeln und weitläufigen Waldgebieten ist die Kraft und Einzigartigkeit der Natur ganz nah.

Seminarleiter/innen

Britta Böckmann

Leistungen

11-tägige Visionssuche im Biosphärenreservat Rhön
Unterkunft während der Vor- und Nachbereitung in einem Seminarhaus mit Selbstverpflegung
qualifizierte Vorbereitung, Ausrüstungsliste
Betreuung während der 1-jährigen Integrationsphase nach der Quest


Kosten

590 - 1050 nach Selbsteinschätzung

Zusatzkosten

25 Euro/Nacht für die Unterkunft
Selbstverpflegung


Anbieter

Gaia.Vision Verein für Übergangsrituale in der Natur e.V.
Wiesbadenerstr. 3, 40225 Düsseldorf , Telefon: +49-174-9788198
info@gaia.vision , http://www.gaia.vision

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Gaia.Vision Verein für Übergangsrituale in der Natur e.V.
Wiesbadenerstr. 3, 40225 Düsseldorf , Telefon: +49-174-9788198
info@gaia.vision , www.gaia.vision

schließen

Gaia.Vision Verein für Übergangsrituale in der Natur e.V.

Thumb logo neu

Britta Böckmann

Wiesbadenerstr. 3
40225 Düsseldorf Deutschland
Tel: +49-174-9788198

E-Mail: info@gaia.vision
Web: http://www.gaia.vision

schließen
Thumb img 1608

Britta Böckmann

Meine erste Visionssuche war ein Wendepunkt in meinem Leben. “Diese Arbeit möchte ich machen” – So kraftvoll waren die Erlebnisse, die Botschaft der Natur, der Tiere, so klar der Ruf, dass ich mich diesem Weg nicht entziehen konnte und wollte.
Ausgebildet in der Tradition der School of Lost Borders und inspiriert von Frauenarbeit bei Wuivenkraft freue ich mich, nun meine eigene Vision ins Leben zu bringen.
Durch die Verbindung des puren Seins in der Natur mit Sinnen und Sinnlichkeit, mit Meditation und Tanz, möchte ich Frauen unterstützen, dich mit ihrer weiblichkeit zu verbinden, und von diesem wunderbaren Ort aus ihr Leben zu gestalten.

Kurzinfo

Kategorie
Visionssuchen allgemein

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
3 - 8

Seminarfinder