visionssuche.net

Spiegeln - Bestärkung zum Wachsen

Eschwege Institut in Nordhessen 50 Km südlich von Göttingen
19.09.2019 - 22.09.2019

Spiegeln – Bestärkung zum Wachsen

Die Psychodynamik empathischer Begleitung beim Selbstverstehen

Wie hören wir den Geschichten derer zu die von kontemplativen Spaziergängen zurückkehren und welche Weise der Antwort darauf, hilft ein Leben zu gestalten, das tiefer und reicher, sowie von größerem Gewinn für unsere Gemeinschaften ist?

Dieses Training setzt ein wenig Erfahrung mit der Kunst des Spiegelns voraus. Wir werden untersuchen, wie kollektive Mythologie, universelle Archetypen und archetypische Dynamiken in Geschichten zum Ausdruck kommen und für die Kunst des Spiegelns zum Tragen kommen.

Wir werden neben der verbalen, verschiedene andere Formen von „empathischem Erzählen und Spiegeln“, wie Bewegung, Tanz, Gesang und andere künstlerische Ausdrucksformen untersuchen.

Wir werden zu gezielten Schwellengängen in die Natur gehen, anhand unserer Erlebnisse die menschliche Natur tiefer erfahren und lernen, einen persönlichen Mythos Mythen, sowie die vier Personata der menschlichen Natur herauszuhören und zu spiegeln.

Mehr Infos dazu und die Möglichkeit einer bequemen Online-Anmeldung hier: http://www.eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#spiegeln-bestaerkung-zum-wachsen

Seminarleiter/innen

Holger Heiten

Leistungen

Holger gibt seine Erfahrungen aus 15 Jahren Arbeit mit dem Spiegeln weiter. Intensive, supervidierte Übungs- und Selbsterfahrungsmöglichkeiten mit dieser Methode der Initiatischen Prozessbegleitung und professionelle Begleitung bei der Selbstverortung im Wandlungsprozess.
Mehr Infos und die Möglichkeit einer bequemen Online-Anmeldung hier: http://eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#die-kunst-des-spiegelns

Weiterbetreuung nach dem Seminar, u.a. durch die 3 gebührenfreien “Open Council” Wochenenden und dem Campus Peregrini Boxenstopp, einem Integrationsworkshop im Eschwege Institut.

Mehr Infos, sowie die bequeme Möglichkeit der Online-Anmeldung hier:http://eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#CommunityAngebote


Kosten

360,- inkl. MwST + Kost & Logis

Zusatzkosten

Unterkunft & Verpflegung in 2- und 3-Bettzimmern 55,- € pro Nacht, bzw. 65,- € im Einzelzimmer


Anbieter

Eschwege Institut und Campus Peregrini
Hinter den Höfen 10, 37276 Meinhard , Telefon: +49 (0)5651 951360 , Fax: +49 (0)5651 952144
info@eschwege-institut.de , http://www.eschwege-institut.de

schließen

Eschwege Institut und Campus Peregrini

Thumb l0022 eschwegeinstitutlogo

Holger und Gesa Heiten

Hinter den Höfen 10
37276 Meinhard Deutschland
Tel: +49 (0)5651 951360
Fax: +49 (0)5651 952144>

E-Mail: info@eschwege-institut.de
Web: http://www.eschwege-institut.de

schließen
Thumb 66 bild

Holger Heiten

*1966, verheiratet und Vater zweier Kinder, verbindet seine langjährige Erfahrung mit Übergangsritualen in der Natur (seit 1985), mit denen, die er als Dipl. Soz. Päd., Gestalttherapeut und Psychotherapeut HpG., in der stationären Suchttherapie und Jugendhilfearbeit sammelte. Ausbildungen zum Visionssucheleiter und in initiatischer Naturarbeit, in der School of Lost Borders, Kalifornien, bei Steven Foster & Meredith Little und bei Haiko & Verena Nitschke in Deutschland.
Holger ist in der Tradition der Ojai Foundation, von Gigi Coyle
und Marlow Hotchkiss im „Way of Council“ und von Amber McIntyre und David Jessup in „Paar-Council“ ausgebildet und ist selber Council Trainer. Zusätzlich: Körpertherapeutische Ausbildungen. Zusammen mit seiner Frau Gesa gründete und leitet er das Eschwege Institut mit seiner Weiterbildungsakademie Campus Peregrini in Hessen, sowie den Business Quest Network.

Kurzinfo

Kategorie
Wochenend-Seminar

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
10 - 20

Seminarfinder