visionssuche.net

Rat im Rad, eine wertschätzende Reise in die weibliche Kraft und Sinnlichkeit

Eschwege Institut, Hessische Schweiz, nahe Göttingen und Kassel
13.11.2019 - 17.11.2019

Rat im Rad ist eine wertschätzende Reise in die weibliche Kraft und Sinnlichkeit.


Wir wollen zu Rate, also im Council sitzen, uns zuhören und uns gemeinsam mit der weiblichen Kraft rückverbinden.

Dazu wollen wir die Geschichte unserer Großmütter würdigen und entlang des Medizinrades der Vier Schilde uns mit den Themen Sexualität (Süden), Rollenvielfalt

(Westen) sowie der eigenen Weisheit (Norden) und der Kraft der „Hexe“ (Osten) verbinden.

Im Seminar wird das Selbstvertrauen in die innere Stimme gestärkt und werden mit Spaß und der Angst als Verbündeten, selbstsichernde Kräfte freigelegt.


Mehr Info, sowie die bequeme Möglichkeit der Online-Anmeldung hier: http://eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#RatimRad

Seminarleiter/innen

Gesa Heiten , Renata Jenny

Leistungen

Intensive Begleitung durch zwei ausgebildete Trainer während der 5 Tage der Veranstaltung, Anrechenbarkeit auf die Ausbildung zum / zur Initiatischen Prozessbegleiter/in, sowie ein Nachbetreuungs-Angebot.

U.a. durch die 3 gebührenfreien “Open Council” Wochenenden und dem Campus Peregrini Boxenstopp, einem Integrationsworkshop jeweils im Dezember jeden Jahres,im Eschwege Institut (siehe: http://www.eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#fachthemen-integration).

Mehr Infos, sowie die bequeme Möglichkeit der Online-Anmeldung hier:http://www.eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#RatimRad


Kosten

395,- € + Kost & Logis

Zusatzkosten

Unterkunft & Verpflegung in 2- und 3-Bettzimmern 55,- € pro Nacht, bzw. 65,- € im Einzelzimmer


Anbieter

Eschwege Institut und Campus Peregrini
Hinter den Höfen 10, 37276 Meinhard , Telefon: +49 (0)5651 951360 , Fax: +49 (0)5651 952144
info@eschwege-institut.de , http://www.eschwege-institut.de

schließen

Eschwege Institut und Campus Peregrini

Thumb l0022 eschwegeinstitutlogo

Holger und Gesa Heiten

Hinter den Höfen 10
37276 Meinhard Deutschland
Tel: +49 (0)5651 951360
Fax: +49 (0)5651 952144>

E-Mail: info@eschwege-institut.de
Web: http://www.eschwege-institut.de

schließen
Thumb 67 bild

Gesa Heiten

*1966; verheiratet, Mutter zweier Kinder; Diplom Psychologin, Visionssucheleiterin mit Ausbildung in der School of Lost Borders, bei Steven Foster und Meredith Little und in Deutschland bei Haiko & Verena Nitschke.
Gesa ist in der Tradition der Ojai Foundation, von Gigi Coyle
und Marlow Hotchkiss im „Way of Council“ und von Amber McIntyre und David Jessup in „Paar-Council“ ausgebildet und ist selber Council Trainerin. Zusammen mit ihrem Mann Holger gründete und leitet sie das Eschwege Institut mit seiner Weiterbildungsakademie Campus Peregrini in Hessen, sowie den Business Quest Network.
Internationale Führungskräfte-Trainerin, Personal- und Organisationsentwicklerin, Prozessmoderatorin, Beraterin und Coach.

schließen
Thumb 313 bild

Renata Jenny

Geboren in der Schweiz. Jhg 1954. Wollte schon als 10jährige Schauspielerin werden und setzte dies mit dem Max Reinhard Seminar, Wien um. Viel Theaterarbeit in Deutschland, Österreich, Italien, USA und der Schweiz. Arbeit als Clownin und als Tänzerin in Rom und New York.
Später holte sie die gesamte Ausbildung zur Jungschen Psychotherapeutin für Erwachsene, Kinder und Jugendliche in Zürich und Küsnacht (C.G. Jung- Institut) nach. Seit 10 Jahren beschäftigt sie sich mit Visionssuchen, schamanischer Arbeit und dem Medizinrad.

Kurzinfo

Kategorie
Fortbildungen für Visionssucheleiter

Zielgruppe
Nur Frauen

Teilnehmer
8 - 25

Seminarfinder