visionssuche.net

Naturorientiertes Coaching & Einzelbegleitung - Teil 1

Burg Wahrberg, Aurach Mittelfrankend
10.04.2019 - 14.04.2019

In der Phase der Vorbereitung zur Teilnahme an kurzen Formaten/ Visionssuchen oder auch in der Integration & Nachsorge gibt es immer wieder den Bedarf Einzelne zu begleiten und persönlich zu unterstützen. Im Feld des lösungsorientierten, systemischen Coachings gibt es seit mehr als 20 Jahren methodisch bewährte Vorgehensweisen & Handwerkszeuge, welche mit Gewinn für die TeilnehmerInnen genutzt werden können.

In den beiden aufeinander aufbauenden Teilen beschäftigen wir uns entlang der Coaching-Prozessphasen mit folgenden Themen: 

- Erstkontakt, Auftragsklärung und Aufbau eines professionellen Settings 
- Diagnose & Prüfung der Übereinstimmung von Begleitungsbedarf und Angebot: Ist Coaching hier nützlich? 
- erfahrungsbasierte und nachhaltige Interventionsmethoden im naturorientierten Coaching 
- Rollenkompetenz und Haltung des Coach 
- Umgang mit Verstrickungen, Blockaden, Konflikten und Krisen im Coaching 
- Abschluss

Inhalt & Nutzen

Ziel ist es auf der Grundlage der in der Visionssucheausbildung erworbenen Fähigkeiten, das Repertoire zur professionellen Unterstützung und Begleitung zu erweitern und zu vertiefen.

Mit Hilfe von Inputs, Naturübungen und dem Austausch anhand konkreter Praxisfälle, bearbeiten wir folgende Fragen: 

- Wie gehe ich mit Anfragen und persönlichem Erstkontakt beziehungsorientiert & gleichzeitig themenfokussiert um?
- Wie kann in der Phase der Auftragsklärung mit unterschiedlichen Erwartungen oder unrealistische Heilungsphantasien ethisch angemessen umgegangen werden? 
- Wie plane ich konkrete Interventionen & nachhaltige Anpassung von Verhaltensmustern oder Grundüberzeugen für die Integration von Erfahrungen, z. B. aus der Visionssuche / Teilnahme kurzer Formate
- Wie aktiviere ich innere Ressourcen & Selbstorganisation meines Coachee 
- Wie reflektiere & prüfe ich meine innere Haltung (Machbarkeit, Verantwortung, Trigger & Verstrickung) und erkenne die Grenzen meiner Kompetenzen (wo ist therapeutische Hilfe angeraten)

Seminarleiter/innen

Dr. Ramona Zuehlke

Leistungen


Kosten

390 Euro

Zusatzkosten

204 – 272 Euro je nach Unterbringung, Unterkunft und Verpflegung


Anbieter

Sylvia Koch-Weser
Staudenweg 44, 90451 Nürnberg , Telefon: 0911-645213 , Fax: 0911-6493910
koch-weser@gmx.de , http://www.sylvia-koch-weser.de

schließen

Sylvia Koch-Weser

Thumb logo link10

Sylvia Koch-Weser

Staudenweg 44
90451 Nürnberg
Tel: 0911-645213
Fax: 0911-6493910>

E-Mail: koch-weser@gmx.de
Web: http://www.sylvia-koch-weser.de

schließen

Dr. Ramona Zuehlke

Jahrgang 1971, promovierte Psychologin, arbeitet seit mehr als 10 Jahren selbständig und mit Herzblut als Veränderungscoach & Organisationsberaterin;

ausgebildet in Gruppendynamik & TZI, Moderation & Teamentwicklung, Konfliktberatung, Coaching, Systemischer Beratung & Strategie-entwicklung, Körper- & Trauma-therapie;

leitet seit 1996 Seminare, Workshops & Großgruppenveranstaltung zu Fragen persönlicher Transformation & unternehmensweiter Veränderungsprozesse und seit 2010 Visionssuchen.

Zahlreiche Aufenthalte in den Wüstengebieten Afrikas/Asiens; Visionssucheleiterin in der Tradition der `School of Lost Borders’, ausgebildet von Sylvia Koch-Weser

Kurzinfo

Kategorie
Fortbildungen für Visionssucheleiter

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
-

Über den Anbieter

Sylvia Koch-Weser

Seminarfinder