visionssuche.net

Frühlings-Visionsreise „Erneuerung der Liebeskraft“ in Südwest-Kreta

Anidri bei Paleochora/Südwest Kreta
02.05.2019 - 09.05.2019

In herrlicher Natur, am Rande einer ­unberührten Naturlandschaft und wilden Schlucht, nur 15 Minuten zum Meer.

Wir reisen Anfang Mai nach Kreta, um unsere Liebe zu erneuern und das Schöne in unser Leben zu rufen. Wir stärken die Lebens- und Liebeskraft in Naturgängen und -begegnungen, Meditation, Qigong und Körpererfahrung, Tanz im Dom und mit Blick auf die Berge, Ritualen und Zeremonien im Rad der Vier Schilde, Geschichten erzählen und hören … Einen Tag und eine Nacht ist jede/r alleine in der Natur, um dem ureigenen Ruf nach Liebe und Schönheit zu folgen. Aphrodite möge uns auf dieser Reise begleiten!

Termin:
Do. 2. Mai (15.00 Uhr) bis Do. 9. Mai 2019 (15.00 Uhr)

Ort:
Anidri bei Paleochora/Südwest Kreta
Ökologisch-spirituelles Zentrum mit wunderschönem Seminarraum und Sonnenterasse am Hang des Anidri-Tales 2 km vom Meer entfernt in wilder kretischer Landschaft – Schlucht, Oliven, Macchia, Schafe, Ziegen, Raben, Bussarde, Adler, Wind und Meer …

Unterkunft und Verpflegung:
Im Seminarzentrum Metacom von Mario Sommer gibt es 5 große Doppelzimmer in 2 Lehmhäusern mit je einer großzügig ausgestatteten Küche. Zusätzlich gibt es 3 – 4 Zeltplätze plus 1 Tipi-Schlafplatz.

Frühstück und Mittagessen:
gemeinsam in den 2 Küchen (Nahrungsmittel werden von uns bereitgestellt). Abends werden wir kretisch bekocht!

Anmeldung:
www.shambhala.at/kurs/nr/14682/
Anzahlung von € 200.- mit Angabe von Name, Adresse, Tel-Nr., e-Mail und der Kurs-Nr. #14682 auf das Konto des Shambhala. Tipp: früh anmelden, da die Flüge knapp sein können. Maximale TeilnehmerInnenzahl ist 12.

Organisatorische Fragen:
Andreas Vierling
Tel. +49 / 7224 / 988 907
info(at)andreasvierling.de

Seminarleiter/innen

Franz P. Redl , Claudia R. Pichl , Andreas Vierling

Leistungen


Kosten

€ 650,- (€ 580,- für FrühzahlerInnen bis Do. 28.02.2019)

Zusatzkosten

Zusatzkosten inkl. Verpflegung:
€ 390,- im DZ (+ € 110,- EZ), € 340,- im Zelt oder Tipi (nach Rücksprache) (Bezahlung vor Ort)

Flüge:
bitte selber buchen: Über Athen nach Chania (Aegean, Austrian u.a.), von Chania weiter etwa 2 Stunden mit gemeinsamem Leihauto, Taxi oder Bus
Anreise ist schon ab Mi. 1. Mai, 18.00 Uhr möglich und empfehlenswert.
Abreise ist bis Fr. 10. Mai, 10.00 Uhr möglich.
Tage davor und Verlängerungstage sind auf Anfrage möglich.


Anbieter

Shambhala Wilderness Schule
Moosweg 8/3, A-3123 Neustift , Telefon: +43 699 140 814 05 bzw +43 650 730 37 67
franz.redl@wilderness.at , https://www.wilderness.at

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Shambhala
Josefstädterstraße 5, 1080 Wien
info@shambhala.at , https://www.shambhala.at

schließen

Shambhala Wilderness Schule

Thumb l0017 shambala

Franz P. Redl, Claudia R. Pichl

Moosweg 8/3
A-3123 Neustift
Tel: +43 699 140 814 05 bzw +43 650 730 37 67

E-Mail: franz.redl@wilderness.at
Web: https://www.wilderness.at

schließen
Thumb 36 bild

Franz P. Redl

Ich beschäftige mich seit 1980 mit und unterrichte seit 1984 Trancetanz, Ritualarbeit und traditionelles Wissen aus verschiedenen Kulturkreisen, Taijiquan und Qigong. Ich lernte unter anderem bei Felicitas Goodman, dem Druiden Raborne. Viele Jahre enge Zusammenarbeit mit Kay Hoffman (daraus entstanden zwei Bücher über die 5 Elemente der TCM). Ausbildung zum Wilderness und Visionssuchebegleiter bei Meredith Little und Steven Foster in der “School of Lost Borders”(Kalifornien). Ständige Weiterbildung bei intern. LehrerInnen. Ausbildung inTaijiquan, Qigong und TCM. Gründer des Tai Chi Verein Shambhala 1984 in Wien und gemeinsam mit Claudia R. Pichl und Peter Wetzler die Shambhala Wilderness Schule 1997.

schließen
Thumb 37 bild

Claudia R. Pichl

Meine derzeitigen drei Stand-,Spiel-und Tanzbeine sind: Begleitung auf Wilderness -Wegen ( Ausbildung bei Steven Foster und Meredith Little, Kalifornien). 5 Rhythmen Tanz (Ausbildung bei Gabriele Roth, USA).
Körperorientierte Lebensberatung ( Ausbildung am IBP Institut Schweiz, Integrative Body Psychotherapie). Laufend Weiterbildungen in allen drei Bereichen ( Trauma, Leben und Tod, Gefühle und Spiritualität, Intuition etc.), wobei mein Hauptaugenmerk auf das Zusammenspiel und Integration von Körper, Psyche, Verstand und Seele/Geist liegt.

schließen

Andreas Vierling

Dipl.Ing. TU Luft-u.Raumfahrttechnik, Qualifizierte Ausbildungen in Gestaltung und Projektmanagement. Viele Jahre Geschäftsführer im Familienbetrieb, Geschäftsführer von Handwerksbetrieben und Leiter eines Ingenieur-Planungsbüros. Heute selbständiger Unternehmensberater, Coach und Dozent.
Mediator und Konfliktmanager AV, Organisationsprofiler AV, Imaco-Visions-Coach (Ausbildung bei Hans Kreis)
Wilderness-Ritual-Arbeit (Shambhala-Wilderness-Schule Wien
in der Tradition der “School of Lost Borders”)
Dozent am FORUM Berufsbildung Stuttgart

Kurzinfo

Kategorie
Lebensrad-Seminar

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
- 12

Über den Anbieter

Shambhala Wilderness Schule

Seminarfinder