visionssuche.net

Frauen Wilde Wege - Jahresgruppe 2019

Council-Raum Münster; Waldplatz Münsterland; Ferienhaus an der Nordsee
30.03.2019 - 08.12.2019

Jahresgruppe für Frauen 2019

“Wir gebären uns immer wieder in ein neues Leben hinein.”

Sehnst du dich nach mehr Gemeinschaft mit Frauen? Nach einem Kreis von Frauen, der sich gegenseitig bestärkt und dich daran erinnert, was dir wirklich wichtig ist? Und nach einer Begleitung für ein Jahr, die es dir ermöglicht, genauer herauszufinden, welche nächsten Schritte und Wege du gehen willst?

Frauen Wilde Wege ist das Abenteuer, mit anderen Frauen durch das Jahr 2019 zu gehen. Zu jeder Jahreszeit treffen wir uns für ein Wochenende – eine Gemeinschaft auf Zeit, in der du die Wahrnehmung für dich selbst verfeinerst. Mit Abenteuerlust, Mut und Zartheit.

Zu Beginn findest du heraus, wozu du diese Wanderung antrittst und wofür du dein Bündel schnürst. Mit wachem Verstand und offenem Herzen tauchst du in die Natur ein, gehst auf Entdeckungsreise zu deiner (inneren) Wildnis, erhältst Antworten auf drängende Fragen, lernst das Alleinsein zu genießen, in dem Wissen wieder in eine Gemeinschaft zurück zu kehren.
So begibt sich jede Frau auf den Spuren zu ihrem ureigenen weiblichen Wissen – sich mutig der neuesten Wahrheit über sich selbst stellend.

Wissen über das Lebensrad/Die vier Schilde und über die praktische Arbeit mit Ritualen in der Natur sammelst du im Laufe des Jahres. Daneben werden wir gemeinsam kochen, lachen, Feuer machen und mit unseren Händen tätig sein: schnitzen, sammeln, formen.

Jahreskreis Ablauf

Frühling – Aufbruch in das neue Jahr – Ahnung

Die Sehnsucht nach dem Aufbruch, die Wanderung beginnt. Wofür breche ich auf, welche Sehnsucht lässt mich losgehen?

Sommer – Körper – Fühlen – Reinigung

Ein langes Wochenende am Meer (Ferienhaus an der Nordsee) – Liebe gilt meinem Körper, ich tauche ins Meer und lasse die Tränen in der Sonne trocknen. Ich komme bei mir selbst an.

Herbst – Ernte 
- in die Erde tauchen
Die Ernte hängt in den Bäumen und wartet darauf gepflückt zu werden. Was ist reif geworden? Ich mache mich bereit, mich einer neuen Wahrheit zu stellen.

Winter – zur Ruhe kommen – Einkehr 
- Nachsinnen
Der Kreis schließt sich, die Herbststürme sind vorüber. In der Dunkelheit des Winters zeigt sich die Essenz des Jahres, Zeit zurück zu schauen und die Gaben zu ordnen. Was will ich ins Leben bringen? Was darf jetzt unsichtbar in der Erde im Winterschlaf auf einen neuen Frühling warten?

Daten:
Frühling 30./31. März (Münster u. Wald bei Münster)
Sommer 4. – 7. Juli (Ferienhaus am Meer)
Herbst: 28./29. September (mit einer Gastdozentin)
Winter: Sa 7./ 8. Dezember (Münster u. Wald bei Münster)

Nachtreffen in 2020: Termin wird gemeinsam ausgemacht. 


Zeiten: Sa 10 – 18 Uhr / So 10 – 16 Uhr (Sommer Wochenende Do 18 Uhr bis Sonntag ca. 14 Uhr)
Ort: Münster Council Raum u. Wald Nähe Münster
Infonachmittag / Vortreffen: Fr 22.2., 16 – 19 Uhr

Kosten: Pro Wochenende 190 € (Sommer Wochenende 240 €) + Unterkunft für das WE am Meer ca. 170 € (ohne Verpflegung) gesamt Seminarkosten: 810 € / Frühbucherinnen bis 31.12.18: 750 €)

Teilnehmerinnen von außerhalb: In Münster gibt es 4 Schlafplätze in der Gästewohnung, incl. Bad und Selbstversorger*innenküche, 15 € pro Nacht. Früh anmelden!

Seminarleiter/innen

Heike Talea Esch

Leistungen

*Jahresbegleitung – vier Wochenenden und ein Nachtreffen
*Möglichkeit zur Übernachtung in Münster in Gästewohnung (vier Schlafplätze in Mehrbettzimmer) 15 € pro Übernachtung


Kosten

810 € (Frühbucherinnenrabatt 750 € bis 31.12.18)

Zusatzkosten

*170 € Unterkunft für das WE am Meer
*Deine Reisekosten
*Deine Kosten für Essen (teils Selbstversorgung; die Mittagsmahlzeiten nehmen wir gemeinsam ein)


Anbieter

Heike Talea Esch
Paulstr. 12, 48151 Münster , Telefon: +49 251 2870266
heike-talea-esch@email.de , http://www.heike-talea-esch.de

schließen

Heike Talea Esch

Thumb esch logo

Paulstr. 12
48151 Münster
Tel: +49 251 2870266

E-Mail: heike-talea-esch@email.de
Web: http://www.heike-talea-esch.de

schließen
Thumb biografie 1

Heike Talea Esch

  • 1968, Theaterpädagogin, Visionssuche Leiterin (in der Tradition der ‘School of Lost Borders’) und Initiatische Prozessbegleiterin® (Eschwege Institut), Council Facilitator, Kultur- und Projektmanagerin (bbw Berlin); Erwachsenenbildnerin im Sozialpädagogischen Bildungswerk Münster und freiberufliche Referentin in der Erwachsenen – und Familienbildung. Heike ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Münster.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Gelingende Kommunikation für Gruppen und Teams. Basis für diese Arbeit ist u.a. Council – wertschätzende gewaltfreie Kommunikation – und die Leichtigkeit der Theaterimprovisation, die Selbstgefühl, Präsenz und Spontanität schult.
  • Begleitung in Lebensübergängen und krisenhaften Zeiten: Prozessbegleitung bei wichtigen Entscheidungen und Klärung nächster Schritt im Leben, Selbstermächtigung, Übergangrituale
  • Das Leben draussen: Selbstvertiefung in der Natur, gemeinsam mit wildnispädagogischen Kolleg*innen: das naturnahe Leben für Erwachsene und Kinder
  • Das schöne wilde Leben als Frau: Zyklisches Leben, Lebensstadien und Leben in vielen Rollen: Familie, Beruf & Freiheit

“Mir liegt wertschätzende, liebende und kraftentfaltende Begleitung von Menschen sehr am Herzen.”

Kurzinfo

Kategorie
Wochenend-Seminar

Zielgruppe
Nur Frauen

Teilnehmer
5 - 14

Über den Anbieter

Heike Talea Esch

Seminarfinder